Probenwochenende auf der Wewelsburg

 

Vom 14. – 16.09.2018 waren wir auf der Wewelsburg zu Gast. Dort haben wir begonnen das neue Programm für unser Jahreskonzert im kommenden März zu erarbeiten. Neben intensiver Probenarbeit haben wir natürlich eine Menge Spaß gehabt und sind am Sonntag sehr zufrieden wieder abgereist.

 

38. internationaler Hansetag in Rostock

Wieder einmal war der internationale Hansetag für das Orchester eine Reise wert. Wir, wie auch 4 weitere Herforder Kulturgruppen, durften 4 schöne Tage und ein gut organisiertes Fest in der Hansestadt Rostock genießen und haben neben unseren Auftritten die Zeit genutzt, die wunderschöne Stadt kennen zu lernen, neue Bekanntschaften zu schließen und alte Freunde wieder zu treffen. Begleitet wurden wir diesmal von einer Abordnung des Löschzug Herford Mitte, die in Rostock die dortige Feuerwehr besucht haben. Es hat Spaß gemacht mit Euch! Besonderes Highlight für uns war ein spontanes Ständchen des BFH zusammen mit dem Bergen Brandkorps Musikkorps am Herfordstand, das zahlreiche Besucher des Hansemarktes zum Bleiben und Mitfeiern animierte. Danke an das Herford-Team Pia und Michelle, die uns den Platz dafür zur Verfügung gestellt und sogar gefilmt haben. Leider konnten wir am Festumzug wegen der langen Heimfahrt nicht teilnehmen (und das bedauern wir immer sehr), dafür konnten wir am Sonntag noch ein wenig Freizeit – und das eine oder andere Fischbrötchen – in Warnemünde genießen. Und dann war ein anstrengendes, aber auch erlebnisreiches und lustiges Hansewochenende auch schon wieder vorbei…

Hoekerfest 2018

Ein lauer Frühlingsabend – perfekt für ein schönes Konzert in der Innenstadt! In diesem Jahr waren wir nicht wie gewohnt zum Kaffeekonzert im Weindorf, sondern haben das Abschlusskonzert auf dem Neuen Markt gestaltet.

Mit einem Programm aus vielen neuen und einigen alten Stücken aus unserem Repertoire haben wir die leider um diese Zeit nicht mehr so zahlreichen Zuschauer mit viel Freude unterhalten. Für das ältere Publikum hatten wir sogar ein paar eigene Sitzgelegenheiten dabei. Der Platz ist eben mehr für jüngeres Publikum und etwas rockigere Musik ausgelegt, aber so waren alle zufrieden.

Einziges Manko und eine Bitte an die Organisatoren für das kommende Jahr: bitte sorgt dafür, dass, wenn die Veranstaltung bis 20:00 Uhr geht auch erst um diese Zeit abgebaut wird. Ich kann niemanden verdenken, der am Bühnenprogramm keinen Spaß mehr hat, wenn nebenan deutlich vernehmlich Material verladen wird…

Street-Food-Markt in der Radewig

Am Muttertagswochenende fand der 3. Radewiger Street-Food-Markt statt. Am Samstag hat die Combo des BFH zuerst die Radewiger Brücke und dann den Gänsemarkt beschallt. Bestes Wetter lud die Gäste ein zu verweilen, das leckere Essensangebot zu probieren und dem bunten Programm zu lauschen.
Wir haben uns gefreut, Teil einer so gelungenen Veranstaltung gewesen sein zu dürfen. Toll, was unsere Freunde von der ISG Radewig unter Hans Koch alles auf die Beine stellen.
Vielen Dank an Lars-Oliver Gehring für die schönen Fotos.