Maibaum aufstellen in der Radewig

Zum 35. Mal hat der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Herford den Maibaum auf dem Gänsemarkt aufgestellt und erstmals waren wir auch dabei. Weder die Kälte, noch der laute Motor des Skylifts beim Anbringen der Kränze am Maibaum konnten unseren Spaß trüben. Danke an Hans Koch von der ISG Radewig für die leckere Verpflegung im Anschluss. Das „6-Gänge-Menü“ der ortsansässigen Gastronomie war eine gute Idee…

Jahresversammlung

Vorstand bestätigt – Jahresversammlung des Blasorchester Feuerwehr Herford

Nach dem erfolgreichen Jahreskonzert im Stadttheater hat nun die Jahresversammlung des BFH stattgefunden. Dirigent Heinz-Christian Tölke äußerte sich über die musikalische Leistung gerade in diesem Konzert sehr positiv und bedankte sich für die produktive Probenarbeit. Die Technische Leitung konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Zwar war in 2018 die Anzahl der Auftritte bedingt durch terminliche Probleme leicht zurück gegangen, jedoch konnten neue Kontakte geknüpft und somit der Aktionsradius des Orchesters innerhalb der Stadt vergrößert werden. Hierbei wurde ausdrücklich auf die neue Zusammenarbeit mit der ISG Radewig und der Facebookgruppe „Herford Verbindet“ hingewiesen. Außerdem durfte das Orchester im vergangenen Jahr 6 neue Mitglieder in seinen Reihen begrüßen. Im Moment zählt das Orchester 42 Mitglieder.
Ein wichtiger Tagesordnungspunkt der Versammlung war die Wahl des Vorstandes. Dieser wurde in seinem Amt bestätigt. Ergänzt wird das Team um die Technische Leiterin Tanja Garbsch und ihren Stellvertreter Jörg Beckmann weiterhin durch den Kassierer Dirk Landsmann und den 1. Beisitzer Ingfried Menneking. Neu hinzu kommt Matthias Bucklar als 2. Beisitzer. Dieser wurde nun auch offiziell zum 2. Dirigenten des Orchesters neben Heinz-Christian Tölke gewählt.

BFH auf „Kult-Tour“ im Stadttheater

Samstagabend 19 Uhr, das Licht im Stadttheater geht aus, Spot an auf den Moderator Danny Neumann vom Blasorchester Feuerwehr Herford. Es war wieder soweit, das Jahreskonzert konnte beginnen. Diesmal unter dem Titel: Kult-Tour

Im ersten Teil dieses sehr schönen Abends ging es um die Klassik. Melodien wie Mars der Medici, Vive la France und von Tchaikovsky erklangen von der Bühne im Stadttheater. Zwischen den Liedern wurden die Mitglieder des Orchesters vorgestellt, das jüngste mit 11 und das älteste mit 84 Jahren.
Nach der Pause wurde das Publikum mit Gesang von den Chören: „Con Anima“ aus Herford unter der Leitung von Anna-Magdalena Prell und „Rehmissimo“ unter der Leitung von Danny Neumann verzaubert.
Im dritten Teil des Konzertes gab es dann, wie angekündigt, „richtig was auf die Ohren“. Unter der Führung von Heinz Christian Tölke hat das Orchester das Publikum mit Liedern von Sting, Santiano und Bon Jovi weiter in seinen Bann gezogen. Und natürlich mit dem Medley „80er Kult Tour“ das Namensgeber für die Veranstaltung war.
Mit standing ovations verabschiedete das Publikum nach gut 3 Stunden das Orchester.

(Bericht: Marco Nolting)

Wir brennen darauf Euch bestens zu unterhalten ;-)

Das Blasorchester Feuerwehr Herford lädt ein zur KULT-TOUR ins Stadttheater. Da gibt es richtig was auf die Ohren.
Als Gäste dürfen wir in diesem Jahr die Chöre „Con Anima“ und „Rehmissimo“ mit Band begrüßen, die Teile der „Missa4youth“ von Tjark Baumann zum Besten geben werden.
Wir freuen uns auf Euch!