Archiv des Autors: Tanja Garbsch

Über Tanja Garbsch

Orchestermitglied seit 1986 Technische Leiterin seit 2012

Probenwochenende in Brilon

Endlich! Nach zweieinhalb Jahren mit eingeschränktem Probenbetrieb oder sogar Probenpausen und komplettem Verzicht auf gemeinsame Veranstaltungen konnten wir wieder zu einem Probenwochenende aufbrechen. Ziel war Brilon, wo es eigentlich bereits zu den internationalen Hansetagen 2020 hingehen sollte, die pandemiebedingt leider ausfallen mussten.

Intensive Probenarbeit, bei der Spaß und Kameradschaft nicht zu kurz kamen, haben dieses Wochenende ausgezeichnet. Das hat so sehr gefehlt…

Übrigens war das auch der erste große Ausflug mit unserem frisch zum „Musikexpress“ umgebauten LF8. Aber das Projekt stellen wir demnächst mal gesondert vor 😉

Ehrung für zusammen 235 Jahre Orchesterzugehörigkeit

35 Jahre besteht das Blasorchester Feuerwehr Herford, für 35 Jahre „Dienst am Instrument“ wurden nun die verbliebenen 6 Gründungsmitglieder mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Gold geehrt:

HFM Tanja Garbsch

FUM Anja Sieker

FUM Susanne Frensch

FHM Dirk Landsmann

FUM Adriano Franceschini

UBM Jörg Beckmann

Bereits seit 25 Jahren dabei ist OFM Christian Müller, der mit dem  Feuerwehrehrenzeichen in Silber geehrt wurde.

Herzliche Glückwünsche an die Jubilare. Wir wünschen Euch noch viele weitere schöne Jahre mit dem Orchester.

Verabschiedung von Michael Stiegelmeier

Unser langjähriger Chef Michael Stiegelmeier ist Ende Oktober in den Ruhestand gegangen. Zu seiner Verabschiedung gab es eine Überraschungsparty. Der Ehrengast wurde mit Fackelspalier der Feuerwehrleute und „Highland Cathedral“ des BFH mit freundlicher Unterstützung durch Ingo am Dudelsack begrüßt.

Mach´s gut, lieber Michael, und danke für Deine Unterstützung! Bis bald zum privaten Ständchen…

Saisonabschluss am Bismarckturm

Den Saisonabschluss am Bismarckturm konnten wir mit schwungvoller Musik begleiten. Es wurde geschunkelt und auch eine Polonaise gemacht, aber das Highlight für Orchester und Zuschaue war mit Sicherheit unsere Darbietung von „Highland Cathedral“ mit Unterstützung durch unseren Lieblings-Piper Ingo Szuba-Juros.

 

Hoekerfest-Häppchen

Nach einem halben Jahr erneuter Zwangspause durften wir am 05.09.2021 im Rahmen der Hoekerfest-Häppchen endlich wieder ein Konzert geben. Endlich wieder einmal im Weindorf, aber an ungewohnter Stelle, hat uns der Auftritt viel Spaß gemacht und auch gut getan.